Home SZENE NEWS MARATHON KITZALPBIKE FESTIVAL 2019 || WINDAUTHALER RADLRALLYE
0

KITZALPBIKE FESTIVAL 2019 || WINDAUTHALER RADLRALLYE

KITZALPBIKE FESTIVAL 2019 || WINDAUTHALER RADLRALLYE
13
0

Mit der Windautaler Radlrallye in Westendorf startete das Raiffeisen KitzAlpBike Festival in sein erstes Eventwochenende. Während Manuela Hartl und Georg Unterrainer ihre unglaubliche Siegesserie beim Sprintrennen ins Windautal fortsetzen konnten, freuten sich die Veranstalter über einen gelungenen Auftakt in den Eventreigen, der am Mittwoch mit dem HILLclimb Brixen im Thale seine Fortsetzung findet.

Was für eine Siegesserie! Zwei Mountainbiker drücken der ersten von insgesamt drei Rennentscheidungen des Raiffeisen KitzAlpBike Festivals schon seit einigen Jahren ihren Stempel auf:  Bei der Windautaler Radlrallye gelang dem Kirchdorfer Georg Unterrainer der vierte Sieg in Folge. Die Deutsche Manuela Hartl sicherte sich über die 14 km lange und 320 Höhenmeter zählende Strecke zur Gamskogelhütte sogar den bereits fünften Erfolg en suite. Unterrainer setzte sich in einer Zeit von 28:41:55 nur denkbar knapp gegen Benjamin Schweinester und Dominik Schwaiger durch. Hartl verwies die Lokalmatadorin Tina Kindlhofer und Sarah Gogl hingegen klar auf die Plätze. 

(c) Erwin Haiden

Eventreigen gestartet

Zum bereits siebten Mal startete das Raiffeisen KitzAlpBike Festival im Brixental am vergangenen Wochenende mit dem Auftaktbewerb in Westendorf: „Es gibt kaum eine vergleichbare Radveranstaltung. Die Kombination aus hartem Rennen, atemberaubender Kulisse und dem gesellschaftlichen Event danach, zeichnet das Event aus. Bei der Gamskogelhütte ist es anschließend richtig gemütlich, mit guter Musik, gutem Essen und netter Gesellschaft. Am Ende zeigten sich wieder alle Teilnehmer von diesem Format begeistert“, so Stephan Bannach, Organisator der Windautaler Radlrallye.

Nächstes Highlight: HILLclimb Brixen am Mittwoch  

Mit dem 12. Internationalen VAUDE HILLclimb Brixen fiebert das KitzAlpBike Festival bereits diesen Mittwoch, 26. Juni, dem nächsten Höhepunkt entgegen. Bei Österreichs größtem MTB Bergsprint gilt es, 6 km und 500 Höhenmeter auf den Filzalmsee in Brixen zurückzulegen. Rund 400 Starter aus zehn Nationen , darunter die beiden Lokalmatadore Lisi Osl und Max Foidl werden erwartet: „Das Starterfeld ist heuer wieder hochkarätig. Neben den zahlreichen bekannten Namen ist der HILLclimb ein Rennen für Jedermann, demensprechend freuen uns die vielen Anmeldungen der Einheimischen“, erklärt Organisator Kurt Tropper

Zudem ist der beliebte Mountainbike-Bergsprint in Brixen im Thale nicht nur ein Event für Jedermann, sondern auch ein attraktiver Bewerb für die Zuschauer. Die Bergbahn Brixen fährt ab 17.30 Uhr gratis zum Zielbereich auf den Filzalmsee. Der Start erfolgt um 18.30 Uhr.
Am Samstag (29. Juni) geht dann der legendärste Marathon des Landes, mit neuem Startareal in Brixen, und rund 1000 Startern in seine 24. Auflage. 

ALLE ERGEBNISSE DER WINDAUTHALER RADLRALLYE

(Visited 13 times, 1 visits today)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.