Home SZENE NEWS INSIDE NEWS LAURA STIGGER STARTET BEFLÜGELT IN DIE SAISON 2018

LAURA STIGGER STARTET BEFLÜGELT IN DIE SAISON 2018

LAURA STIGGER STARTET BEFLÜGELT IN DIE SAISON 2018
0

So richtig heiß ist sie auf ihren ersten Rennauftritt im neuen Jahr! Junioren-Welt- und Europameisterin Laura Stigger bestreitet am Sonntag in Verona ihr erstes Mountainbike-Rennen 2018. Und sie lässt keinen Zweifel daran, dass die neue Saison kommen kann. „Ich fühle mit topfit! Das Training im Winter verlief super. Dass ich jetzt auch noch von Red Bull unterstützt werde, ist für mich eine zusätzliche tolle Motivation“, erklärt das Tiroler Rad-Ass.

Zwei Trainingslager hat Laura im Winter mit dem Nationalteam absolviert, eines auf Mallorca, eines auf Zypern. „Da wie dort haben wir super Bedingungen vorgefunden, konnten viele Kilometer machen. Das sollte sich auch schon zum Saisonstart bezahlt machen.“

Fit hielt sich die Haimingerin während des Winters auch beim Langlaufen, mit Skitouren und mit Krafteinheiten im Fitnessstudio. Und wie sind nun ihre Erwartungen für Verona, wo sie im Vorjahr schon gewonnen hat? „Die Devise heißt ,immer volle’. Es ist nicht so, dass ich einfach anreisen und mir so nebenbei den Sieg abholen kann. Ich freue mich aber gewaltig auf das Rennen, da mir auch die Strecke in Verona mit ihren kurzen und steilen Anstiegen zu Gute kommt“, sagt die Haimingerin im Vorfeld der Verona MTB international.

 

Text: Peter Leitner
Foto: Mirja Geh/Red Bull Content Pool

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

banner-centurion-challenge

Webp.net-gifmaker