fbpx
Mona Mitterwallner neue Elite-Weltmeisterin im MTB-Marathon

Mona Mitterwallner neue Elite-Weltmeisterin im MTB-Marathon

Mona Mitterwallner neue Elite-Weltmeisterin im MTB-Marathon

26
0

Die U23-Mountainbikerin Mona Mitterwallner hat einer ohnehin schon fantastischen Saison in Italien beim letzten Rennen noch die Krone aufgesetzt: Die Tirolerin krönte sich bei den Marathon-Weltmeisterschaften auf Elba zur Elite-Weltmeisterin!

U23-Weltmeisterin, Europameisterin, Gewinnerin aller sechs U23-Weltcuprennen und natürlich Gesamtweltcupsiegerin. In dieser Saison hat die erst 19-jährige Tirolerin Mona Mitterwallner alles gewonnen, was es zu holen gab. Beim Saisonabschluss in Italien kam noch das Sahnehäubchen hinzu: Weltmeisterin im Elite-Rennen der Damen – und das in ihrem ersten Jahr als U23-Fahrerin! Somit hat sie sich auch zur jüngsten Marathon-Weltmeisterin der Geschichte gekürt! 

Weltmeisterin trotz Reifenpanne

“Ich kann mir keinen besseren Saisonabschluss vorstellen. Und das nach so einer langen und harten Saison. Das Rennen war brutal schwer. Gleich in der ersten Runde hatte ich einen platten Reifen, wodurch ich eine Minute verlor. Dadurch fiel ich vom zweiten auf den achten Platz zurück”, erläutert die Silzerin, die danach eine Aufholjagd startete: “Danach kämpfe ich mich wieder auf den zweiten Platz vor und in der letzten Rennstunde setzte ich alles mit einer Attacke auf eine Karte. Diese letzte Stunde war eine der härtesten in meinem Leben, denn die Anstiege waren ziemlich steil. Aber ich bin jetzt so stolz und so happy, dass ich mein zweites Regenbogentrikot in diesem Jahr gewinnen konnte.”

Alle Ergebnissehttps://www.datasport.com/live/ranking?racenr=231015&kat=102

(Visited 26 times, 1 visits today)
[cactus-ads id="5067"]