Home SZENE NEWS Neues Haibike Ötztal ProTeam
0

Neues Haibike Ötztal ProTeam

Neues Haibike Ötztal ProTeam
0

Das Haibike Ötztal ProTeam 2015 stellt sich vor

Die drei Hauptpartner des neuen Teams haben gemeinsam unter der Federführung des Vereins Haibike Haiming die neue, vorläufige Fahrerkonstellation erstellt. Die Prämissen dafür waren: eine Internationalisierung des Teams, die konsequente Förderung heimischer Talente sowie die Fokussierung auf den olympischen Cross-Country-Bereich als künftig einzige MTB-Weltcup-Disziplin mit der Möglichkeit, Fahrer und Fahrerinnen auch auf ihrem Weg nach Olympia zu unterstützen.

Oetztal-Haibike-Proteam-by-BAUSE-team (7) - Kopie - Kopie

Kathrin Stirnemann
Die Schweizerin Kathrin Stirnemann ist seit vielen Jahren erfolgreich mit der Radmarke Haibike verbunden und verzeichnete 2014 das erfolgreichste Jahr ihrer bisherigen Karriere. Mit dem Europameistertitel und dem Weltmeistertitel im Eliminator hat die Schweizerin für Furore gesorgt. Dass Stirnemann aber nicht nur die beste Sprinterin der Welt ist, sondern vor allem im Cross Country zu den Weltbesten gehört, zeigt ihr derzeitiges UCI-Ranking: Mit Platz 9 bei den Cross-Country-Damen fährt sie auch in der Olympia-Disziplin bei den weltbesten Fahrerinnen mit.

Corina Gantenbein
Die zweite Schweizerin im Team ist Corina Gantenbein. Die 28-jährige Schweizerin liegt im derzeitigen UCI-Ranking auf Platz 53, obwohl die Schweizerin in den vergangenen Jahren Vollzeit als Lehrerin berufstätig war. 2015 will Gantenbein richtig durchstarten, reduziert ihre Lehrverpflichtung und konzentriert sich mehr auf ihre internationale Karriere.

Anna Spielmann
Die dritte Dame im Team ist gleichzeitig auch das jüngste Teammitglied: Die Tirolerin Anna Spielmann, Jahrgang 1998, wurde 2014 Vizeeuropameisterin im U17-Bereich und hat damit ihr großes internationales Potenzial unter Beweis gestellt. Ihr soll mit dem Team eine konstante Entwicklung in Richtung U23 und Elite ermöglicht werden. Das große sportliche Ziel für 2015 sind gute Platzierungen im Juniorinnenweltcup.

Karl Markt
Karl Markt zählt zu den erfolgreichsten österreichischen Mountainbikern der vergangenen zehn Jahre. Nach seiner Olympia-Teilnahme 2012 in London ist Brasilien 2016 das große sportliche Ziel des Tirolers. Nach einer durchwachsenen Saison 2014 mit gesundheitlichen Problemen Mitte des Jahres, will Markt 2015 im Weltcup um eine Olympia-Teilnahme kämpfen.

Gregor Raggl
Der junge Tiroler Gregor Raggl hat im vergangenen Jahr im U23-Bereich bewiesen, dass er zu den
weltbesten Mountainbikern seines Jahrgangs gehört. Top-10-Plätzen bei den Weltcups in Australien und Kanada sowie der U23-Staatsmeistertitel gehören zu den größten sportlichen Erfolgen 2014. Im kommenden Jahr wird Raggl zum ersten Mal im Elitebereich starten und sich dort der neuen Herausforderung in der höchsten MTB-Klasse stellen

Fabian Costa

Die sechs Fahrer komplett macht der Tiroler Fabian Costa, eine der Nachwuchshoffnungen aus dem Verein Haibike Haiming. Fabian Costa wird 2015 sein drittes Jahr im U23-Bereich absolvieren. Seine Ziele sind neben der österreichischen Staatsmeisterschaft im U23-Bereich auch gute Ergebnisse im Weltcup zu erreichen.

Die sportlichen Ziele

Den ambitionierten Fahrern und Fahrerinnen soll in einem guten Umfeld die Möglichkeit geboten werden, sich für die Olympischen Spiele 2016 zu qualifizieren. Zugeschnitten auf dieses Ziel ist auch der Rennkalender 2015. Das Team wird den gesamten Weltcup besetzen sowie nationale und internationale Rennen von Bedeutung.Eine starke Fokussierung gibt es auf den Nachwuchsbereich. Mit Anna Spielmann und Fabian Costa werden zwei junge österreichische Talente unterstützt. In Zukunft sieht sich das Team als Plattform für Nachwuchsfahrer, die vor allem im U23-Bereich gefördert werden sollen.

www.haibike.de/OETZTAL-ProTeam

www.facebook.com/haibikeoetztalproteam

www.haibike-proteam.oetztal.com

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

trophy-banner

Webp.net-gifmaker