fbpx
Österreichs Mountainbikerinnen glänzen in Brasilien 

Österreichs Mountainbikerinnen glänzen in Brasilien 

Österreichs Mountainbikerinnen glänzen in Brasilien 

25
0

Mit den Rängen vier und fünf präsentierten sich Laura Stigger und Mona Mitterwallner richtig stark zum Auftakt der Weltcupsaison im Cross-Country Mountainbike. Das Duo landete hinter der Australierin Rebecca McConnell, der Niederländerin Anne Terpstra sowie der Französin Loana Lecomte im ersten Bewerb der Weltcupsaison.

„Es war ein gewaltiges Rennen. Ich habe super reingefunden und versucht aufgrund der Hitze nicht zu überpacen“, berichtete Stigger aus Brasilien und fügte an: „Es ist einfach gewaltig, dass sich der vierte Platz ausgegangen ist. Einen besseren Saisonauftakt könnte ich mir nicht wünschen.“ Für ihre Landsfrau Mitterwallner war es der erste Auftritt in der Elitekategorie in einem Olympic-Cross-Country-Rennen, nachdem sie am Freitag schon ein starkes Debüt im Short-Track-Rennen zeigte.

(c) Bartek Wolinski / Red Bull Content Pool

Bei den Männern landeten Gregor Raggl und Karl Markt auf den Plätzen 27 und 35. Der Sieg ging an den Schweizer Nino Schurter.

Fotocredits: (c) Bartek Wolinski / Red Bull Content Pool

(Visited 25 times, 1 visits today)
[cactus-ads id="5067"]