Home SZENE NEWS RACES 2 BE RACES2BE// Ischgl Ironbike 03.08.2019

RACES2BE// Ischgl Ironbike 03.08.2019

RACES2BE// Ischgl Ironbike 03.08.2019
67
0

Ischgl Ironbike – Ein Klassiker wird 25 Jahre

Als der Ischgl Ironbike im Jahr 1994 zum ersten Mal stattfand, rechnete wohl keiner damit, dass das Mountainbike-Rennen ganz schnell zum Kult-Rennen werden würde. Bereits seit 25 Jahren stellen sich Sportler der Herausforderung eines der härtesten und anspruchsvollsten Rennen Europas. Wie jedes Jahr zieht das Event auch 2019 Athleten aus aller Welt nach Ischgl, die für neue Rekorde sorgen!

Der Ischgl Ironbike feiert am 3. August 2019 sein 25. Jubiläum. Was mit einem Tagesrennen für Locals begann, ist mittlerweile ein viertägiges Mountainbike-Festival geworden, das Teilnehmer aus verschiedensten Ländern anzieht. In den Kategorien Stage Race mit Einzelzeitfahren, Alpenhaus Trophy Night Hill Climb, Cross Country Short Track und dem Marathon über die Hard-Distanz können sich Amateure mit den Profis messen, die um UCI-Punkte für die Weltrangliste fighten. Abgerundet wird diese einmalige Erfahrung mit einem vielfältigem Rahmenprogramm, das den Ischgl Ironbike vom 31. Juli bis zum 3. August zum Festival werden lässt, bei dem es – entsprechend dem Motto “Ischgl Ironbike – Relax. If you can…” – sehr schwerfallen wird, eine ruhige Minute zu finden. Jeder einzelne Tag ist vollgepackt mit spannenden Events, die den Puls von Teilnehmern ebenso wie von Zusehern beschleunigen lassen. Passend zum Jubiläum starten alle 25-Jährigen Teilnehmer (Jahrgang 1994) kostenlos.

Freistarts für alle 25-Jährigen

Das 25-Jahr-Jubiläum muss gebührend gefeiert werden, das liegt auf der Hand. Daher starten 2019 alle Athleten, die im Jahr 1994 geboren wurden, kostenlos! Worauf warten Sie also noch? Let’s race and party in Ischgl! So funktioniert es: zum Ischgl Ironbike anmelden, Geburtsdatum eingeben, am Renntag einen gültigen Lichtbildausweis vorweisen und keine Startgebühr bezahlen!

Ischgl Ironbike Stage Race

Wer auf Gesamtsieg gepolt ist und wertvolle UCI-Punkte für die Weltrangliste sammeln möchte, muss vom 31. Juli bis 3. August 2019 alle vier Rennen des Ischgl Ironbike Stage Race absolvieren. Gestartet wird mit einem knackigen Einzelzeitfahren, weiter geht’s mit dem nächtlichen Hill Climb bei Flutlicht rauf auf die Idalp und dem spektakulären Short Track.  Am Samstag steht das Königsrennen, der Ischgl Ironbike Marathon Hard, auf dem Programm. Hier zählt wirklich jede Sekunde, denn für das Gesamtergebnis werden alle Zeiten addiert. Gut zu wissen: Das Rennen steht Profis und Amateuren offen und wird für beide Klassen getrennt gewertet.

Rennstrecken

  • Einzelzeitfahren: 7,06 km / 246 hm (Etappenrennen)
  • Ischgl Alpenhaus Trophy: 7,33 km / 941 hm (Etappenrennen)
  • E-Bike Fuchsjagd: 7,33 km / 941 hm
  • Kids & Juniors Trophy
  • Short Track: 3,14 km / 129 hm pro Runde (Etappenrennen)
  • Marathon Light: 28,70 km / 849 hm
  • Marathon Medium: 48,80 km / 2.098 hm
  • Marathon Hard: 75,80 km / 3.700 hm (Etappenrennen)

Top Kulinarik und unterhaltsame Sideevents

Auf höchstem Niveau präsentiert sich auch die Küche, die alle Teilnehmer und Besucher des Ischgl Ironbike am Silvrettaparkplatz versorgt. Kein geringerer als Haubenkoch Martin Sieberer schwingt mit seinem Team den Kochlöffel und sorgt für kulinarische Hochgenüsse. Top DJ’s und Livebands sorgen am Freitag und Samstag für beste Stimmung am Eventplatz. Der Pumptrack lässt untertags die Herzen aller kleinen und großen Bikefans höher schlagen.

RAD.SPORT.SZENE Spartipp:
Athleten, die sich bis zum 30. Mai 2019 anmelden, zahlen vergünstigte Startgelder.
Hier geht’s direkt zu Anmeldung!

Kontakt:
Tourismusverband Paznaun-Ischgl
Dorfstrasse 43
6561 Ischgl
Tel.: +43 50 990 100
Mail: info@paznaun-ischgl.com
Web: www.ischgl.com

(Visited 67 times, 1 visits today)
tags:

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.