Home SZENE NEWS ETAPPENRENNEN SWISS EPIC || GEISMAYR/KÄSS UND SÜSS/STENERHAG GEWINNEN AUSTRAGUNG 2017
0

SWISS EPIC || GEISMAYR/KÄSS UND SÜSS/STENERHAG GEWINNEN AUSTRAGUNG 2017

SWISS EPIC || GEISMAYR/KÄSS UND SÜSS/STENERHAG GEWINNEN AUSTRAGUNG 2017
0

Die Viertaustragung des sechstägigen Mountainbike-Etappenrennens, das von Grächen über Leukerbad nach Zermatt führte, ging somit am Samstag nach insgesamt350 Kilometern und 12’000 Höhenmetern erfolgreich zu Ende. Daniel Geismayr und Jochen Käss vom Team CENTURION VAUDE ließen aber nichts mehr anbrennen und brachten im vierten Anlauf endlich ihren verdienten Gesamtsieg nach Hause. Den begehrten PERSKINDOL SWISS EPIC Siegergürtel holten sich bei der Kategorie Women Esther Süss und Jennie Stenerhag vom Team Meerendal CBC.

 

Daniel Geismayr (AUT) und Jochen Käss (GER) gewinnen PERSKINDOL SWISS EPIC, Esther Süss (SUI) und Jennie Stenerhag (SWE) triumphieren bei den Damen

Endlich haben sie es geschafft. Die «ewigen Zweiten», der Österreicher Daniel Geismayr und der Deutsche Jochen Käss vom Team CENTURION VAUDE, konnten ihren Vorsprung heute souverän verwalten und so im vierten Anlauf endlich ihren wohlverdienten und längst fälligen Gesamtsieg nach Hause bringen. «Endlich haben wir den Fluch abschütteln und dieses große Ziel erreichen können», so Jochen Käss. «Wir sind sehr stolz und wirklich super glücklich!». «Vor allem die Abfahrten sind wir heute sehr kontrolliert gefahren, um nichts mehr zu riskieren», ergänzt Daniel Geismayr zufrieden.

 

Auch bei den Frauen konnten die Führenden, die Schweizerin Esther Süss und die Schwedin Jennie Stenerhag vom Team Meerendal CBC, den Gesamtsieg holen. «Der stetige Kampf mit unseren Verfolgerinnen war mental eine große Herausforderung und die Trails anspruchsvoll zu fahren», so Esther Süss zu ihrem ersten Sieg bei PERSKINDOL SWISS EPIC. Und Jennie Stenerhag ergänzt: «Das ist das vierte Etappenrennen, das wir in diesem Jahr zusammen gewinnen. Wir haben auch hier wieder perfekt harmoniert!»

 

Über das Swiss Epic

PERSKINDOL SWISS EPIC ist ein einzigartiges, sechstägiges Mountainbike-Etappenrennen im Wallis (CH), das 2014 seine Premiere feierte. Es findet jedes Jahr im September statt und zieht Fahrerinnen und Fahrer aus allen Kontinenten an.  In einem Prolog und fünf Etappen fahren Profis und ambitionierte Freizeitathleten in Zweierteams von Grächen über Leukerbad nach Zermatt und bewältigen im längsten Rennformat SWISS EPIC eine Strecke von rund 350 Kilometern und 12’000 Höhenmetern. Im Format SWISS EPIC FLOW wird ein Teil der Anstiege zeitneutralisiert mit Shuttles oder Bergbahnen zurückgelegt. Im Kurzformat EPIC 2 DAY fahren Teilnehmer die letzten zwei Etappen mit.

 

Ergebnisse 2017

Herren:

1 – CENTURION VAUDE: Daniel Geismayr (AUT)/Jochen Käss (GER)

2 – BiXS Pro Team: Konny Looser (SUI)/Oliver Zurbrügg (SUI)

3 – Team Texpa-Simplon: Christoph Soukup (AUT)/Michael Stünzi (SUI)

 

Damen:

1 – Team Meerendal CBC: Esther Süss (SUI)/Jennie Stenerhag (SWE)

2 – Spur – Wallonie: Ariane Lüthi (SUI)/Alice Pirard (BEL)

3 – Scott Womens – R’adys: Cornelia Hug (SUI)/Florence Darbellay (SUI)
jpeg

 

LEAVE YOUR COMMENT

20140325-In-Vizz-Rad_Sport_Szene-AT-2