Home SZENE NEWS Team RAD.SPORT.SZENE Ausseerland bei der Skgt. Trophy
0

Team RAD.SPORT.SZENE Ausseerland bei der Skgt. Trophy

31
0

Über 4.000 Biker stellten sich der Herausforderung des größten Mountainbike Marathons Österreichs und erneut wartete das Team RAD.SPORT.SZENE Ausseerland für die 10.000 Besucher mit Top-Einzelleistungen und einem beeindruckenden Teamerfolg auf: Dritter und Fünfter Platz auf der Cupstrecke über 119km und 3800hm für Hermann Pernsteiner und Manuel Pliem. Dritter und Sechster Platz auf der 53km Strecke für Matthias Grick und Gerald Burgsteiner. Dazu der überlegene Mannschaftssieg auf beiden Distanzen.

Cup-Strecke: Hermann Pernsteiner am Podium, Manuel Pliem erkämpft Platz 5 und ist damit auch überlegen schnellster Biker des Salzkammerguts

Die Classic-Distanz zählt zu den vier Bewerben des Austria Marathon Cups und ist daher naturgemäß die am stärksten besetzte Distanz der Salzkammergut Trophy. In der ersten Startreihe fanden sich neben den Team RAD.SPORT.SZENE Bikern daher auch bekannte Namen wie Christoph Soukup (Olympiateilnehmer 2008 und Anwärter für 2012), Jukka Vastaranta (Europameister Marathon), Roberto Heras (mehrfacher Tour-Teilnehmer), David Schöggl, Roman Rametsteiner, Heinz Verbnjak oder Georg Koch (ehem. Staatsmeister Marathon). Bis zur Rennhälfte in Hallstatt liegen die ersten 10 Plätze innerhalb von zwei Minuten, mitten im Geschehen auch Pernsteiner und Pliem. Eine Attacke von Soukup am Hallstätter Salzberg sichert dem österreichischen MTB-Aushängeschild den späteren Sieg, Pernsteiner kämpft mit Vastaranta um den zweiten Platz, muss gegen Ende des Rennens am letzten Anstieg aber abreißen lassen. Manuel Pliem kann sich am Salzberg ebenfalls aus der Verfolgergruppe mit Roman Rametsteiner lösen und startet in weiterer Folge noch eine Aufholjagd auf Platz 5.

Dritter und Sechster Platz sowie überlegener Mannschaftssieg auf der 53km Strecke

Matthias Grick erreicht im Zielsprint den Dritten Gesamtrang, nur knapp dahinter überquert Gerald Burgsteiner als Sechster die Ziellinie. Mir Bruder Uwe Burgsteiner auf Rang 14 geht der Mannschaftssieg auch auf dieser Distanz klar an das Team RAD.SPORT.SZENE Ausseerland.

(Visited 31 times, 1 visits today)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webp.net-gifmaker