Home TEST TEST: TUNE SPEEDNEEDLE SATTEL IM RENNEINSATZ

TEST: TUNE SPEEDNEEDLE SATTEL IM RENNEINSATZ

TEST: TUNE SPEEDNEEDLE SATTEL IM RENNEINSATZ
0

Wir haben den Leichtbausattel des Deutschen Herstellers getestet.

Tune, bekannt als Hersteller edler Leichtbauteile, hat mit dem „Speedneedle“ seit Jahren einen echten Dauerbrenner in Sachen Leichtbausattel im Sortiment. Dabei überzeugt der Sattel, man möchte es ihm auf den ersten Blick nicht zutrauen, durch hohen Komfort und ebenso Zuverlässigkeit im Renneinsatz.

Tune Speedneedle LE

Bei einem Gewicht von unter 100 Gramm könnte man mit Abstrichen in Sachen Komfort und Beständigkeit rechnen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Der Speedneedle besticht durch guten Sitzkomfort und hat im Renneinsatz bisher jede brenzlige Situation sowie den ein oder anderen unfreiwilligen Abgang unbeschadet überstanden.

Gewicht: 97 Gramm

Preis: 215 Euro

 

Info: www.tune.de

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Webp.net-gifmaker