fbpx
  1. Home
  2. NEWS
  3. Tolle Rennerfolge für Manuel Pliem
0

Tolle Rennerfolge für Manuel Pliem

Pliem (c) Sportorgaf
12
0

Der Steirer Marathon-Mountainbiker Manuel Pliem (KTM Pro Team) feierte bei den letzten beiden UCI Marathon Series Rennen in Frankreich (Platz 7, Extreme-sur-loue, in Ornans) und der Schweiz (Platz 13, O-Tour, in Obwalden ) tolle Rennerfolge und qualifiziert sich damit für die UCI MTB Marathon Weltmeisterschaft in der Türkei.

Pliem kämpfte bei beiden Bewerben mit starker internationaler Konkurrenz und freut sich über seine persönliche Leistungsentwicklung: „Bei beiden Bewerben waren einige der weltbesten Athleten am Start und im direkten Vergleich zeigte sich, dass ich in den letzten Wochen und Monaten einen weiteren Schritt nach vorne machen konnte.“

Vor allem am Kurs in Ornans, dem Extreme-sur-loue, konnte Pliem mit dem siebten Platz seine Leistung abrufen. „Die Strecke war durch den Regen extrem aufgeweicht und daher noch fordernder und anspruchsvoller“, erklärt der KTM Pro Team Athlet. Lange Zeit konnte er mit der Spitzengruppe mithalten und hielt sich vor den starken französischen Lokalmatadoren. Am Ende feierte das deutsche Team Bulls einen Dreifachsieg durch Simon Stiebjahn, Urs Huber und Simon Schneller. Knapp acht Minuten hinter dem Sieger Stiebjahn erreichte Pliem –  nach einer Fahrzeit von viereinhalb Stunden – als Siebter das Ziel. „Ich bin sehr zufrieden mit der aktuellen Formentwicklung und freue mich schon auf die Österreichischen Meisterschaften in zwei Wochen in Bad Goisern“, blickt er voraus. Ob Pliem auch bei den Ende Oktober in der Türkei stattfindenden Weltmeisterschaften starten kann, lässt sich aus aktueller Sicht, aufgrund der Corona-Situation, noch nicht festmachen.  

(Visited 12 times, 1 visits today)
[cactus-ads id="5067"]