Home SZENE NEWS Trans Schwarzwald: Rekordteilnehmerfeld und viele Favoriten bei der sechsten Ausgabe
0

Trans Schwarzwald: Rekordteilnehmerfeld und viele Favoriten bei der sechsten Ausgabe

Trans Schwarzwald: Rekordteilnehmerfeld und viele Favoriten bei der sechsten Ausgabe
1
0

Am kommenden Mittwoch beginnt in Pforzheim eines der größten Sportabenteuer in Deutschland. Die VAUDE MountainBIKE Trans Schwarzwald startet am 17. August zu ihrer sechsten Austragung. Auf fünf Etappen werden dabei 417,3 Kilometer mit 9.220 Höhenmetern von den 570 Teilnehmern bewältigt. Im ausgebuchten Starterfeld stehen neben einigen Weltklasseathleten vor allem auch viele ambitionierte Hobbyfahrer aus der ganzen Welt, die sich dieser Herausforderung stellen werden.

Die Vorjahressieger bei den Männerteams, Hannes Genze und Andreas Kugler vom Multivan-Merida-Biking-Team, werden in diesem Jahr in der Single-Kategorie an den Stadt gehen. Dort treffen sie auf den Titelverteidiger und Schwarzwälder Lokalmatadoren Matthias Bettinger vom Team Centurion VAUDE. Weitere Podestanwärter sind der Vorjahresvierte Axel Bult aus den Niederlanden und Daniel Gathof vom Rocky Mountain Team.

Gathofs Teamkollegin Pia Sundstedt will in diesem Jahr den Spieß umdrehen und sich nicht wie im Vorjahr mit dem zweiten Platz in der Single-Kategorie der Frauen begnügen. Schwer genug wird dieses Unterfangen für die ehemalige Mountainbike-Marathonweltmeisterin aus Finnland werden, da die Schweizer Titelverteidigerin und Sundstedts Hauptkonkurrentin Milena Landtwing ihren Sieg unbedingt wiederholen möchte.

Bei den Herren-Teams ist der Ausgang offen nie zuvor. Vorne dabei sein möchte auf jeden Fall das deutsch-österreichische Duo Ruppert Palmberger und Daniel Geismayer vom Team Centurion VAUDE, im Vorjahr bereits Fünfter im Teamrennen.

Alle Vorab-Informationen mit Zeittabellen und Streckenprofilen sind im Internet unter www.trans-schwarzwald.com zur Verfügung. Die RAD.SPORT.SZENE wird live vor Ort sein und von den Etappen berichten!

(Visited 1 times, 1 visits today)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.