Home SZENE NEWS Nachwuchsfahrer Andreas Fuchs wechselt zum italienischen Team Protek
0

Nachwuchsfahrer Andreas Fuchs wechselt zum italienischen Team Protek

Nachwuchsfahrer Andreas Fuchs wechselt zum italienischen Team Protek
0

Der Mountainbiker Andi Fuchs, Jahrgang 1993, fährt ab der kommenden Saison für das italienische Profiteam Protek. Damit schafft der junge Steirer einen großen Sprung in seiner Karrierelaufbahn.

„Den Teamchef Andrea Marconi kannte ich schon länger. Dieses Jahr habe ich mit ihm darüber geredet, dass ich ein neues Team suche. Da ich in Folge bei den italienischen Cuprennen immer vorne dabei war, konnte ich einige Pluspunkte bei ihm sammeln. Im August, nach dem letzten Weltcup in Val die Sole, hat er mich dann angerufen und gefragt, ob ich Interesse hätte, in der kommende Saison für sein Team zu fahren. Ich habe dann einen Einjahresvertrag unterschrieben, zusammen mit drei weiteren 1993igern. Rund um Erfolgsmann Periklis Ilias, will man so ein junges Team an die Spitze bringen“, berichtet Fuchs in einem kurzen Gespräch mit der RAD.SPORT.SZENE

Infos zum Team:
Team Protek
Italienisches Profiteam
Sitz in: San Severino Marche
Teammanager: Andrea Marconi
 

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

banner-centurion-challenge

Webp.net-gifmaker