fbpx
Countdown für die MTB-Marathon-Europameisterschaft 2022 beim Malevil Cup

Countdown für die MTB-Marathon-Europameisterschaft 2022 beim Malevil Cup

Countdown für die MTB-Marathon-Europameisterschaft 2022 beim Malevil Cup

216
0

Noch ein Monat ist es, bis das Lausitzer und Zittauer Gebirge sowie die historischen Städte Jablonné v Podještědí oder Oybin zum zweiten Mal in der Geschichte Gastgeber der Marathon-Europameisterschaft sein werden, die nach 10 Jahren hierher zurückkehrt.

Geballtes Programm

Das Wettkampfwochenende beginnt mit dem Freitagabendprogramm auf dem Platz Dominikánské náměstí in Jablonné v Podještědí, wo die Europameisterschaft eröffnet wird. Hier werden die größten Medaillenfavoriten vorgestellt. Auf Beschluss des Europäischen Radsportverbands UEC, der die Europameisterschaft finanziert, muss das Rennen der Elitekategorien vom Amateurrennen getrennt werden. Der Malevil Cup 2022 wird deshalb ausnahmsweise das ganze Wochenende über stattfinden. 

Am Samstag begeben sich, genau wie in den vorhergehenden Jahren, die „Hobby-Biker“ auf die Strecke. Im Rahmen des Malevil Cups werden die bewährten 100, 70, 50 und 30 Kilometer langen Strecken aller Altersklassen sowie das beliebte Paarrennen gefahren. Der Sonntag gehört den Rennen der Kategorien Elite und Masters Männer und Frauen, die um den Europameistertitel kämpfen.

Der 23. Malevil Cup und die 20. UEC-MTB-Marathon-Europameisterschaft
finden vom 18. – 19. Juni 2022 statt.

Strecken der Europameisterschaft

Die Malevil-Strecken bieten das Beste des Lausitzer und Zittauer Gebirges. Sie umfassen eine Mischung aus Feld- und Waldwegen, steile Steigungen, steinige und wurzelige Abfahrten sowie unterhaltsame Natur-Singletrails. Der Malevil Cup startet traditionell auf dem Stadtplatz in Jablonné v Podještědí. Auch bei der Marathon-Europameisterschaft wird dies nicht anders sein. Die Strecke führt wie üblich durch den Kurort Oybin und für die Wettkämpfer gilt es, die schwierigste Steigung hinauf auf den Hochwald zu bewältigen. Gerade hier entscheidet sich das Rennen oft. Falls Sie nicht selbst mitmachen, kommen Sie hierher und feuern Sie die Teilnehmer an.

Die Kategorien Männer Elite und Masters bis 49 Jahre erwartet eine 100 km lange Strecke mit 2250 Höhenmetern. Die Strecke ist anspruchsvoll, macht aber gleichzeitig auch Spaß und wird zeigen, wer der Allerbeste ist. Die Wettkampfstrecke für die Frauen Elite ist mit 90 km etwas kürzer. Die Rennfahrerinnen müssen auf ihr mehr als 1980 Höhenmeter bewältigen. Die älteren Männer und Frauen Masters, die sich zur Europameisterschaft anmelden, erwartet eine Strecke von „nur“ 70 km, bei der es 1550 Höhenmeter zu überwinden gilt.

Auf der Startliste stehen klangvolle Namen. Ihren Titel in der Elite-Kategorie aus dem Schweizer Evolène wollen beide Titelhalter – die Spanierin Natalia Fischer sowie der amtierende Weltmeister Andreas Seewald (GER) – verteidigen. Der Olympiasieger Jaroslav Kulhavy (CZE) wird in seiner letzten Profisaison um eine Medaille kämpfen, und auch die Marathonlegende und fünffacher Sieger des berühmten Etappenrennens Cape Epic, Karl Platt (GER), oder der dreifache Weltmeister Alban Lakata (AUT) haben ihre Teilnahme angekündigt. Insgesamt warten im Lausitzer und Zittauer Gebirge 17 Medaillensätze auf ihre Gewinner.

Deshalb lassen Sie sich das dreitägige Sport- und Unterhaltungsprogramm nicht entgehen und erleben Sie die Atmosphäre der UEC-MTB-Marathon-Europameisterschaft in unserer wunderschönen Region.

www.malevilcup.cz
www.facebook.com/malevilcup
www.instagram.com/malevilcup

(Visited 216 times, 1 visits today)
[cactus-ads id="5067"]